Musik für´s Leben

Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

Bernd Jagutzki
Bernd Jagutzki, Schulleiter © Foto: Gerlind Bensler

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Musikschule "Johann Matthias Sperger"  Ludwigslust-Parchim! Unsere Musikschule versteht sich als eine öffentliche Bildungseinrichtung mit einer sorgfältig abgestimmten Konzeption und Struktur in Trägerschaft des Landkreises.

Unsere Aufgabe besteht darin, uns an den Bedürfnissen der Bürger im Kreisgebiet zu orientieren und Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Musik vertraut zu machen und zu eigenem Musizieren anzuregen. Durch einen qualifizierten Fachunterricht wird die Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik gegeben. Ziel ist das qualitativ hochwertige gemeinschaftliche Musizieren in der Musikschule, in den allgemeinbildenden Schulen, in der Familie oder in den vielfältigen Formen des Laienmusizierens. Besonders begabte Schülerinnen und Schüler erhalten eine spezielle Förderung, die auch die Vorbereitung auf ein musikalisches Studium umfassen kann.

Durch ihren kulturellen und bildungspolitischen Stellenwert hat sich die Musikschule die Förderungswürdigkeit durch Mittel der öffentlichen Hand erworben. Hierzu gehört, dass die Musikschule beständig auf den gesellschaftlichen Wandel mit erweiterten, auch fächerübergreifenden Angeboten sowie mit der Bereitschat zur Kooperation mit allgemeinbildenden Schulen, anderen Einrichtungen des kulturellen Lebens und vielen anderen Gruppen und Institutionen reagiert.

Mit der Website möchten wir Ihnen, liebe Leser, einen Einblick in das Leben unserer Einrichtung gewähren. Vielleicht wird ja bei dem einen oder anderen das musikalische Interesse geweckt.

SAMBAtucada
Die Percussiongruppe SAMBAtucada beim Stadtfest Parchim 2014 (Foto: Gerlind Bensler) © Foto: Gerlind Bensler

Der Namenspatron der Musikschule

Johann Matthias Sperger (1750-1812)

Musikschule Sperger
© Musikschule Joh. M. Sperger des Landkreises Ludwigslust-Parchim

Johann Matthias Sperger war der bedeutendste Kontrabassist der Wiener Klassik, er war von 1789 bis zu seinem Tode im Jahr 1812 Musiker an der Ludwigsluster Hofkapelle und hinterließ ein überaus reiches kompositorisches Erbe. Heute steht Sperger mit seinem Namen für Ideenreichtum, Kreativität, Virtuosität, für Vielfalt im Umgang mit der Musik, für Schaffenskraft und Engagement. Er steht für das Traditionelle und gleichzeitig für das Moderne in der Musik. Diesem Anspruch stellt sich die Musikschule des Landkreises Ludwigslust-Parchim.


Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Gerlind Bensler
Sylvia Wegener

Hintergrundbild: Landkreis Ludwigslust-Parchim